07_Close_32 Schließen
EN

Congo Tales. Geschichten aus Mbomo

30. Juni – 21. Okt 2018

Parallel zu Gerhard Richter. Abstraktion gewährte die Ausstellung der Photographien Pieter Henkets Einblicke in die mündlich überlieferten Märchen, Geschichten und Mythen der Region Mbomo in der Republik Kongo. 

Das Projekt Congo Tales widmete sich dem Thema des Geschichtenerzählens. Mündliche Überlieferung von regionalen Erzählungen und kulturellen Praktiken ist die Grundlage kultureller Gemeinschaft.

Das von Stefanie Plattner und Eva Vonk initiierte, über mehrere Jahre angelegte Projekt visualisierte Fabeln und Erzählungen aus der Region Mbomo im Odzala-Kokoua-Nationalpark in der Republik Kongo mit Bildern des New Yorker Photographen Pieter Henket. Im Rahmenprogramm war zudem eine Dokumentation des mit dem Pulitzer Grant bedachten Photographen Jasper Rischen zu sehen. Begleitend zur Ausstellung ist eine Publikation im Prestel Verlag erschienen.