07_Close_32 Schließen
EN

Wolken und Licht. Impressionismus in Holland

8. Juli 2023 – 22. Oktober 2023

Die Landschaftsmalerei hat in den Niederlanden ihren Ursprung. Der Realismus der Alten Meister des 17. Jahrhunderts blieb der Maßstab. Mit der in Frankreich entwickelten Malerei unter freiem Himmel erhielten die niederländischen Maler des 19. Jahrhunderts neue Impulse. Die Haager Schule fing die sich wandelnden Lichtstimmungen der Natur in hohen Wolkenhimmeln mit vielen Grauschattierungen ein. Ab den 1880er Jahren wurden im Wechselspiel mit impressionistischen Einflüssen aus Frankreich die Stadtlandschaft und das moderne Leben ein Thema, bevor mit dem Pointillismus die Entfesselung der Farbe die Malerei bestimmte.

#HollandBarberini
 Ferdinand Hart Nibbrig,  Auf den Dünen in Zandvoort , 1892, Museum Singer Laren

Ferdinand Hart Nibbrig, Auf den Dünen in Zandvoort, 1892, Museum Singer Laren