Das Museum Barberini feiert 150 Jahre Impressionismus

 Claude Monet:  Die Mühle von Limetz,  1888

Claude Monet: Die Mühle von Limetz, 1888

 Camille Pissarro:  Der Louvre, Morgen, Frühling,  1902

Camille Pissarro: Der Louvre, Morgen, Frühling, 1902

Monet und Pissarro
Neue Werke der Sammlung

„Wir sind sehr glücklich, dass die Stiftung diese herausragenden Beispiele impressionistischer Malerei erworben hat. Mit diesen Ankäufen stärkt Potsdam seine Position als ein Sammlungsstandort, der die Landschaftsmalerei des französischen Impressionismus so konsequent nachvollziehbar macht wie kaum ein anderer.“

Ortrud Westheider, Direktorin, Museum Barberini

„Die Erweiterung der Hasso Plattner Collection geht Hand in Hand mit der Planung zahlreicher Projekte, die auf dieser einzigartigen Sammlung aufbauen – darunter groß angelegte Sonderausstellungen zu Vlaminck, Pissarro und Signac. Unser Fokus auf die großen Koloristen der französischen Moderne ist im Kontext des internationalen Impressionismus-Jahres 2024 besonders spannend.“

Daniel Zamani, Kurator der Sammlung, Museum Barberini
Barberini App
Kostenfreie Audioguides, 360°-Rundgänge, Interviews und mehr
Barberini Prolog
Die Website zur Sammlung